Offshore Yacht CharterOffshore Yacht Charter
Forgot password?

Segelurlaub Rundreise Färöer Inseln | Offshore Yacht Charter

Die Färöer-Inseln sind eines der am besten gehüteten Geheimnisse Europas. Rau und abgelegen. Während Ihres Segelurlaubes auf den Färöer-Inseln werden Sie eine andere Welt entdecken. Diese Inselgruppe hat fantastische, grüne Berge und eine einzigartige Vulkanlandschaft mit Bergspitzen, die sich in den vorbeiziehenden Wolken oder im Nebel verstecken. Und hier und da befinden sich ein paar Häuser mit Torfdächern und Holzwänden.Eine Welt mit spektakulären, fantasieartigen Kliffen, die sich kerzengerade, bis zu 800 m hoch aus dem Meer erheben und mit prächtigen Wasserfällen. Dadurch, dass es im Sommer beinahe nicht dunkel wird, gibt es nach dem Segeln noch genug Zeit für eine schöne Wanderung.

Das sich konstant verändernde Wetter sorgt hier immer wieder für eine magische Atmosphäre und immerzu für anderes Licht. Es ist wahr, dass das Wetter unzuverlässig sein kann. Die gute Neuigkeit ist aber, dass sich die Umstände mitten im Atlantischen Ozean schnell ändern. Deshalb werden Sie nie lange auf einen Sonnenstrahl warten müssen. Das färöische Sprichwort: „Wenn Du das Wetter nicht schön findest, dann warte fünf Minuten!“, ist wahr.

zeilvakantie Faeröe eilanden
Segelurlaub Faeröer inseln
Sailing holidays Faroe Islands

Sehen Sie dieses Video über die Färöer

Mitsegeln auf  die Färöer-Inseln

Die Färöer-Inseln lassen sich im Rahmen eines Segelurlaubes ideal erkunden. Die meisten Orte kann man schlecht ohne Auto erreichen. Die schönsten Fleckchen, wie beispielsweise die spektakulären “Vestmanna Bird Cliffs”, lassen sich sowieso nur mit dem Boot erreichen.Bei unseren Segelreisen sind das Reisen, die Kultur und die Entspannung im Gleichgewicht. Nachts liegen wir immer in einem Hafen oder vor Anker. Segelerfahrung ist nicht nötig.

Im Rahmen der Kategorie C unserer Segelurlaube haben wir auch Zeit für sight-seeing. Das bedeutet, dass das Schiff einen Tag im Hafen liegenbleibt. Sie können dann beispielsweise, wenn Sie möchten, eine lange Wanderung machen.

Die vielen Inseln und “Sounds” (Durchgänge) schützen vor der Dünung des Atlantischen Ozeans. Das sorgt dafür, dass wir viele Ausweichmöglichkeiten haben. Die Tagesentfernungen unserer Segelreisen lassen sich gut an eventuelles schlechtes Wetter anpassen. Die Gezeitenströmungen können hier besonders stark sein. Glücklicherweise haben wir, u. a. mit Hilfe der lokalen Bevölkerung, eine gute Übersicht angefertigt. Dadurch können wir gefährliche “Wind-gegen-Strömung-Situationen” vermeiden und trotzdem schön zwischen den vielen Inseln hindurchsegeln. Dadurch ist dieses phantastische, herausfordernde Fahrgebiet für einen abenteuerlichen, aktiven Segelurlaub geeignet.

Wir werden regelmäßig Segelmanöver durchführen oder den Kurs ändern. Der Segelliebhaber kann uns hierbei helfen. Es ist keine Pflicht, da Sie letztendlich Urlaub haben. Sie brauchen sich keine Gedanken zu machen und können in aller Ruhe genießen.

rondreis Vestmanna birdcliffs

Segeltörns um die Färöer-Inseln

Die Färöer-Inseln sind eine Inselgruppe, die aus 18 Inseln zwischen Shetland und Island besteht und zu Dänemark gehört. Viele der Kliffe beheimaten einige der am stärksten besiedelten Seevogelbrutkolonien der Welt. Dieser Anblick allein ist es bereits wert, um die Färöer-Inseln herumzusegeln.

Die Inseln selbst sind auch faszinierend, da diese sehr eng mit der Lebensart der alten Vikinger verbunden sind. Das Wichtigste ist aber die Aussicht auf eine Landschaft, die zu den spektakulärsten Landschaften Europas gehört. Die Färöer-Inseln sind die stark verwitterten Überreste von vulkanischem Basalt und Sandstein, die kontinuierlich von Wind, Regen und Meereswasser bearbeitet wurden. Das Ergebnis davon sind schöne, grüne Hügel, die sich mit vertikalen Kliffen abwechseln. (Diese Ansicht ist vom Wasser aus am beeindruckendsten.)

Die Erosion hat auch zu tiefen “Sounds” zwischen den Färöer-Inseln geführt, durch die die Gezeiten mit viel Kraft, mit Strudeln und Stromschnellen, hindurchströmen. Mit der richtigen Planung können wir die Vorteile hiervon nutzen und durch die “Sounds” der Färöer-Inseln hindurchsegeln und diese prächtige Landschaft genießen. Der größte Teil des Landes liegt zwischen 300 und 800 m über dem Meeresspiegel. Er ragt in Form von steilen Kliffen oder sehr steilen Hügeln aus dem Wasser heraus.

Gasadalur waterfall
Gasadalur waterfall picture by Leendert Smit

Wenn Sie Lust haben, mit uns auf die Färöer-Inseln zu segeln auf einem Segeltörn, dann sehen Sie sich unseren Segelplan an. Bei einer frühen Buchung können Sie auch billig fliegen.