Offshore Yacht CharterOffshore Yacht Charter
Forgot password?

Allgemeine Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einer Reise bei der man mitsegelt, zwischen Privatcharter, Charter mit Besatzung und Bareboatcharter?

Einen Mitsegelurlaub können Sie allein, mit Ihrem Partner oder mit ein paar Freunden auf einem Schiff buchen, das eine professionelle Besatzung an Bord hat. Mitsegeln bedeutet, dass auch andere Personen dieselbe Reise buchen können und mitsegeln werden.  Bei einer Privatcharter, die auch Charter mit Besatzung genannt wird, buchen Sie das Schiff und die Besatzung komplett für sich oder für Ihre Familie oder Freunde. Bei einem Bareboat handelt es sich um ein Schiff, das Sie ohne Besatzung mieten können. Wir bieten keine Bareboatcharter an. Bei uns kann man das Schiff nur mit Besatzung buchen.

Kommt die Besatzung aus den Niederlanden?

Der Kapitän ist Holländer, der Bootsmann/die Bootsfrau wechselt jährlich.  Diese sind in der Regel auch Holländer.  Auf jeden Fall verfügt der Bootsmann/die Bootsfrau über die richtigen Papiere.

Unterhält der Skipper mich den ganzen Tag??

Nein. Nach dem Segeln kann jeder tun, was er/sie gern möchte. Meistens gehen wir als Gruppe irgendwo hin. Die Besatzung geht aber nicht immer mit. Die Besatzung benötigt auch ab und zu einen Augenblick für sich selbst. Wir tun unser Bestes, um Ihnen gute Tipps zum jeweiligen Standort zu geben. Am letzten Abend gehen wir alle gemeinsam essen.

Welche Vorteile bietet ein Mitsegelurlaub?

Wenn Sie allein oder mit mehreren Personen segeln möchten, aber keine oder nur wenig Segelerfahrung haben, dann ist ein Mitsegelurlaub ideal. Dann müssen Sie nicht selbst navigieren, für die Ausrüstung sorgen, die Papiere für das Schiff haben oder die Route bestimmen. Sie müssen sich keine Sorgen über das Wetter, den Wind und die Gezeiten machen, da der Kapitän sehr gut weiß, wie er auf die Elemente reagieren muss. Die Besatzung kennt die schönsten Fahrgebiete, tolle Häfen und sorgt dafür, dass Sie Ihren Urlaub echt genießen können.

Wie aktiv ist ein Mitsegelurlaub?

Das hängt vor allen Dingen von Ihnen selbst ab. Es gibt viele Möglichkeiten für eine aktive Teilnahme sowie die Möglichkeit, einfach nur zu entspannen. Meistens bietet die Kombination aus aktivem Segeln und Entspannung das gewisse Etwas. Es macht Spaß, mitzuhelfen. Wir erläutern alles.

Werden Segelkenntnisse vorausgesetzt?

Nein, Segelkenntnisse sind nicht nötig. Zu Beginn einer Segelreise wird alles erklärt, was man über das Schiff und das Segeln im Allgemeinen wissen muss. Wenn Sie mehr lernen oder tun möchten, können Sie dies angeben. Helfen Sie mit, wenn wir ein Manöver machen oder nehmen Sie an unseren Seesegeltrainings oder Meilenmachern teil.

Muss ich beim Segeln mithelfen?

Nichts muss, alles ist erlaubt! Beim Segeln mitzuhelfen ist keine Verpflichtung, aber das ist gerade das Schöne an einer Segelreise. Es trägt auch zum „Gruppengefühl“ an Bord bei. Wir erwarten, dass jeder beim täglichen Zubereiten des Essens und beim Saubermachen des Schiffes mithilft.

Ich möchte steuern!

Möchten Sie das Schiff selbst steuern? Das ist in Abstimmung mit dem Skipper möglich. Es ist aber von Ihrem Können und von den Umständen abhängig. Die Besatzung teilt mit, wann gesteuert werden kann. Sie brauchen uns nicht zu fragen, dann wäre die Antwort leider nein. Diejenigen, die aktiv an allen Fronten mithelfen, (auch in der Kombüse) dürfen auch zuerst steuern. Jeder kommt an die Reihe, es ist aber von Tag zu Tag unterschiedlich.

Ist dies eine Luxusreise, bei der ich in Watte gepackt werde?

Nein, bei uns liegt der Schwerpunkt auf einer Segelreise mit einem komfortablen Schiff, zu einem relativ günstigen Preis. Wir geben unser Bestes, um Ihnen einen schönen Urlaub zu bieten, erwarten aber auch Ihren eigen Betrag hierbei.

Ich sehe, dass das Einschiffen um 18.00 Uhr stattfindet, gilt dies auch für mich?

Ja! Wir verstehen, dass Sie sich auf Ihren Segelurlaub freuen, aber am „Wechseltag“ müssen wir das Schiff reinigen, die Wäsche waschen und einkaufen. Wenn Sie vor 18.00 Uhr an Bord kommen, werden wir bei unserer Arbeit behindert. Das Gepäck würde sowohl unter Deck als auch an Deck im Weg stehen.  Sie können probieren, Ihr Gepäck beim Hafenmeister abzugeben. Wir können Ihnen empfehlen, die Zeit bis 18.00 Uhr auf einer Terrasse zu verbringen. Laden Sie den Grundriss bei den Reiseinformationen zu dem betreffenden Hafen herunter. Hier werden auch die Pubs aufgeführt.

Darf ich auch nach 18.00 Uhr an Bord kommen?

Wenn Sie an Bord kommen, teilen wir die Kabinen ein, gegen 19.00 Uhr wird gegessen. Nach dem Essen erläutert der Kapitän, wie alles an Bord von statten geht und erteilt Sicherheitsinstruktionen. Es ist für Sie selbst und für die Anderen wichtig, dass Sie hierbei anwesend sind.

Segeln wir noch selben Abend los, an dem ich an Bord komme?

Nein, nach dem Einschiffen essen wir. Danach teilen wir die Kabinen ein. Dann wird der Kapitän  Sicherheitsfragen erläutern. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück erklärt der Bootsmann alles an Deck. Danach segeln wir los.

Teilnehmer an unseren Segelreisen

Wer fährt mit?

Die meisten Mitsegler gehen allein auf die Reise, manchmal wird ein Partner oder Freund/Freundin mitgenommen. Mitsegelurlaube sind für alle bestimmt, egal, ob es Singles, Paare, Familien, Freunde, Freundinnen, Gruppen oder Betriebe sind. Durch das gemeinsame Segeln und das Anlaufen unbekannter Küsten, das Genießen des schönen Wetters und das leckere Essen entsteht schnell eine schöne, gemütliche Gruppenatmosphäre.

Wie alt sind die Teilnehmer?

Die Teilnehmer kommen aus allen Altersgruppen, zwischen 16 und 74 Jahren. Die Leute, die mit uns segeln, sind in der Regel 30-40 Jahre alt. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass das Alter während der Mitsegelreisen an Bord des Schiffes keine Rolle spielt. Sie können bei jeder Reise sehen, wer (bis dahin) gebucht hat (Alter, Geschlecht und Nationalität). Sie können sich auch für unsere (geschlossene) Facebookgruppe anmelden, um mit Reiseteilnehmern Kontakt aufnehmen zu können. Das ist beispielsweise praktisch, wenn man sich ein Taxi teilen möchte!

Gibt es eine Mindest- oder eine Maximalteilnehmeranzahl?

Es gibt keine Mindestteilnehmeranzahl. Die Reisen finden sowieso statt. Es kann aber sein, dass wir mit wenig Teilnehmern öfter vor Anker gehen, um Kosten zu sparen. Bei weniger als 3 Teilnehmern ist die Bordkasse meistens nicht ausreichend. In diesem Fall wird ein Zuschlag zur Bordkasse von maximal 50,- € pro Person berechnet.

Können wir mit unserer eigenen Gruppe buchen?

Ja, das ist möglich für eine Gruppe von bis zu 8 Personen. Der Preis hierfür wird mittels der folgenden Formel berechnet: multipliziere den Bordpreis mit 6,5 und die Bordkasse mit der Personenanzahl, für die Sie das Schiff buchen. Betreffend die Privatcharter können Sie eine der angebotenen Segelreisen auswählen, falls für diese Reise noch keine anderen Buchungen vorliegen. Wenn Sie weitere Informationen zur Privatcharter wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Fahrgebiete

In welchen Gebieten ist Offshore Yacht Charter unterwegs?

Momentan segeln wir in Irland, Schottland und in Groß Britannien. Davor segelten wir in Frankreich, Spanien, Portugal und Marokko. Das werden wir in der Zukunft auch wieder tun. Wenn Sie auf dem neuesten Stand bleiben möchten, können Sie unseren Newsletter abonnieren.

Welche Periode ist die beste Segelperiode?

Das ist schwer zu sagen. Die Natur entscheidet. Theoretisch ist der Juni der beste Monat für den Norden. Das sagt aber nicht sehr viel, weil es auch im September sehr schön sein kann. Wir empfehlen aus diesem Grund immer einen Segelanzug mit Fleecekleidung.  Im Norden des „Ardnamurchan point“ (Oban) benötigt man zusätzlich Thermounterwäsche und Stiefel. Stiefel und einen Segelanzug können Sie auch bei uns mieten.

Der Bordalltag während der Segelreise

Wann segeln wir morgens los?

Das wird von Tag zu Tag entschieden, aber im Voraus miteinander besprochen. Der Zeitpunkt hängt auch von den Gezeiten ab. Es kann passieren, dass das Schiff abends zu spät ankommt. Falls möglich, stehen der Besatzung 8 Stunden Schlaf zu. Das ist auch für Ihre eigene Sicherheit wichtig.

Es ist kein Problem, wenn Sie selbst früh aufstehen möchten. Dann ist es am besten, leise von Bord zu gehen, damit die Anderen noch weiterschlafen können. Sie können dann beispielsweise joggen oder schwimmen gehen oder den Hafen erkunden und/oder Brot vom Bäcker holen.

Wann kommen wir im Hafen an?

Das hängt vor allem vom Wind ab. Wir streben an, vor der Essenszeit anzukommen. Sollten Sie lieber kurze oder lange Segeltage machen wollen, können Sie die Segelreise anhand dieser Kriterien aus der jeweiligen Kategorie auswählen.

Wie werden die Kabinen eingeteilt?

Die Schlafplätze werden zu Beginn der Segelreise eingeteilt. Alleinreisende zahlen keinen Zuschlag, es sei denn, dass sie eine Kabine für sich allein beanspruchen. Eine Privatkabine kann für 1,5 x dem Bordpreis reserviert werden.

Muss ich neben einem Unbekannten im Doppelbett schlafen?

Nein, das ist bei Anbietern im Mittelmeer der Fall. In unseren Augen wäre das (meistens) kein schöner Anfang Ihres Urlaubs. Sie bekommen eine Kabine mit einem Doppelstockbett. Bei der Einteilung wird nicht zwischen Männern und Frauen unterschieden.

Darf an Bord geraucht werden?

Im Schiff darf nicht geraucht werden. Es darf nur auf der Leeseite an Deck geraucht werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass es nicht vor dem Kabineneingang ist, damit die anderen Mitsegler nicht davon betroffen sind.

Während eines Segelurlaubes in Griechenland durften wir einfach über Bord springen. Ist das auf der Cherokee auch möglich?

Nein, das ist lebensgefährlich und wird von uns nicht erlaubt.

Kann ich die Batterien für meine Kamera oder für meinen Laptop an Bord aufladen?

Ja, auf jeden Fall, wenn wir Landstrom haben oder wenn der Generator an ist. Meistens also morgens oder abends, da wir tagsüber segeln.

Kann ich an Bord mit dem Handy telefonieren, ins Internet gehen und E-Mails schreiben/empfangen?

Im hohen Norden haben wir nicht immer Empfang. Sowieso nicht, wenn wir zwischen den Bergen liegen. Das Internet ist ein Problem. In den Häfen finden wir meistens in einem Pub oder Hotel Internet über Wifi.

Es gibt keine Tauchgeräte an Bord.

Wir haben aber einige Schnorchel und Taucherbrillen.

Essen und Trinken

Wie funktioniert das mit dem Einkaufen und Kochen an Bord ?

Aufgaben, wie z. B. das Tischdecken, Abwaschen und Saubermachen, werden von allen gemeinsam erledigt. Wir gehen davon aus, dass ein jeder seinen/ihren Beitrag in Eigeninitiative leistet. Falls das nicht klappt, wird ein „Dienstplan“ erstellt. Die Besatzung erledigt die Einkäufe. Beim Kochen ist jede Hilfe herzlich willkommen.

Wie spät gibt es das erste Schnäpschen an Deck?

Zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Mitsegler wird während des Segelns kein Alkohol getrunken.

Essen wir draußen an Deck?

Das haben wir in der Vergangenheit getan. Es hat uns aber nicht gefallen. Aus diesem Grund essen wir komfortabel drinnen am Tisch. Hier haben wir alles griffbereit und genug Platz für alle. Wir können danach natürlich an Deck Kaffee und Tee trinken.

Ich möchte Fisch essen

Fisch steht während der Reise einmal auf der Speisekarte. Sollte dies nicht ausreichend sein, können Sie jederzeit an Land essen gehen.
Am letzten Tag der Reise gehen wir sowieso essen. Der Kapitän kennt tolle, bezahlbare Restaurants, in denen jeder etwas leckeres zu Essen findet, auch Vegetarier. Sollten Sie trotzdem noch irgendwo anders essen gehen wollen, können Sie dies selbstverständlich tun. Es gibt keinerlei Verpflichtungen, um mit der Gruppe essen zu müssen.

Kann ich vegetarisch essen?

Das ist kein Problem. Der Kapitän ist Vegetarier. Es gibt also auch immer eine vegetarische Mahlzeit. Bitte teilen Sie uns vor der Reise mit, ob Sie Vegetarier sind, damit wir das Fleisch nicht umsonst einkaufen.

Gepäck für den Segelurlaub

Was muss ich mitnehmen?

Sehen Sie sich hierfür die Liste auf der Seite „Gepäck für den Segelurlaub mitnehmen“ an. Hier finden Sie weitere Informationen.

Ist Bettwäsche an Bord?

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn der Reise ein Set, das aus einem Spannbettlaken, einem Kissen mit Kissenbezug, einem Handtuch und einem Waschlappen besteht. Einen Schlafsack müssen Sie selbst mitbringen oder bei uns mieten.

Wissenwertes

Wo finde ich die allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Sie können die Geschäftsbedingungen von Offshore Yacht Charter auf der Seite allgemeine Geschäftsbedingungen nachlesen.

Besteht eine Versicherungspflicht?

Eine Krankenversicherung ist verpflichtet, eine Reiserücktrittversicherung nicht.

Muss ich mich impfen lassen?

Auf unseren Segelreisen sind Impfungen nicht unbedingt nötig. Wir empfehlen deshalb sich persönlich beim Gesundheitsamt beraten zu lassen.  Sie können sich auch im Internet über die für Ihren Urlaub nötigen Impfungen informieren….

Preise und Rabatte

Werden Buchungskosten berechnet?

Es sind keine speziellen Buchungskosten mit Ihrem Segelurlaub verbunden. Sie zahlen lediglich den Preis der betreffenden Reise und die Bordkasse pro Person.

Was versteht man unter Bordkasse?

Die Bordkasse ist ein Betrag, den Sie pro Person am Anfang der Reise bar an uns bezahlen. Von der Bordkasse werden das Essen und Trinken an Bord für die Gäste und für die Besatzung, der Treibstoff, das Wasser, der Landstrom, das Hafengeld und die Touristensteuer bezahlt. Die Exkursionen, das Essen und Trinken an Land sind exklusive. Die Höhe der Preise ist vom jeweiligen Gebiet abhängig. Was nach dem Segelurlaub von der Bordkasse noch übrig ist, bekommen Sie zurück. (Das ist bei anderen Anbietern meistens nicht der Fall!) Bei weniger als 3 Teilnehmern ist die Bordkasse meistens nicht ausreichend. In diesem Fall wird ein Zuschlag von maximal 50,- € pro Person auf die Bordkasse berechnet.

Gibt es auch Rabatt?

Wenn Sie innerhalb eines Jahres einen zweiten Segelurlaub bei uns buchen, erhalten Sie 5 % Rabatt auf den Bordpreis. Gruppenrabatt ist möglich, wenn Sie als Gruppe (mehr als 3 Passagiere) einen Segelurlaub buchen. Dann erhalten Sie 5% Rabatt pro Person auf den Bordpreis. Ein Jugendrabatt in Höhe von 10 % auf den Bordpreis für einen Segelurlaub kann gewährt werden, wenn Sie jünger als 29 sind. Die Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden.

Ist der Flug im Reisepreis enthalten?

Nein, der Flug ist nicht im Reisepreis inbegriffen. Das Heraussuchen eines günstigen Fluges kostet uns zu viel Zeit, da wir ein kleiner Betrieb sind. Um Ihnen dabei behilflich zu sein, haben wir eine Seite mit Transferinformationen für Sie zusammengestellt. Dort wird beschrieben, wie alle Zielorte am einfachsten zu erreichen sind. Hier finden Sie auch die Grundrisse von den Häfen, damit Sie uns einfach finden können. Die Flüge sind am günstigsten, wenn Sie sie frühzeitig buchen.

Das Buchen unserer Segelreisen

Wie kann ich den Segelurlaub buchen?

Sehen Sie sich hierfür die Seite „Segelurlaub buchen“ an.

Kann ich eine Option bekommen? Wie funktioniert das?

Ja, es ist möglich, um unverbindlich eine Option für eine bestimmte Reise zu nehmen. Ihre Option wird dann zwei Wochen aufrecht erhalten. Wenn danach jemand anders die Reise bucht, verfällt Ihre Option für diese Reise.

Wie wird die Buchung abgewickelt?

Ihre Anfrage wird nach deren Eingang so schnell wie möglich von uns beantwortet. Dies kann manchmal einige Tage dauern, da wir während des Segelns nicht immer über eine Internetverbindung verfügen. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis und Geduld. Wenn Sie nichts von uns hören, kontrollieren Sie bitte zur Sicherheit Ihren  “Spamordner” oder rufen Sie uns an, unter +31 (0) 6 1695 22 63

Rechnung bezahlen

Wie wird die Rechnung abgewickelt?

Nachdem Sie uns Ihre Anfrage geschickt haben, erhalten per E-Mail einen Vertrag mit einer Rechnung. Die Zahlungsfrist beträgt standardmäßig 30 Tage. Die Zahlung muss immer vor dem Reisebeginn eingegangen sein.

Zahlungfrist?

Die Zahlung muss immer vor dem Reisebeginn eingegangen sein. Bei Beträgen von mehr als 700,- € können Sie uns darum bitten, die Zahlungsfrist auf 45 oder 60 Tage zu verlängern. Bei einem Betrag von mehr als 1.800,- € können Sie uns darum bitten, den Betrag in zwei Hälften zu unterteilen. Dann beträgt die Periode zwischen den beiden Zahlungen maximal 60 Tage.

Kann ich die Rechnung in 2 Raten bezahlen?

Möchten Sie die Rechnung in zwei Raten zahlen, ist der Betrag aber kleiner, als der oben beim Zahlungstermin genannte Betrag? Dann können Sie dies per E-Mail bei uns anfragen. Es werden dann aber 15,- € Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.